Herzlich willkommen bei der Lokalbahn Bad Endorf - Obing!


- 1908 -            110 Jahre Lokalbahn Endorf - Obing       - 2018 -

Die Lokalbahn Endorf – Obing wird von der
Chiemgauer Lokalbahn Betriebsgesellschaft mbH & Co. KG (CLBG) in Zusammenarbeit mit dem
Chiemgauer Lokalbahn e.V. und der Rhein-Sieg-Eisenbahn GmbH (RSE) seit dem Jahre 2006 als museale Touristikbahn im wunderschönen Chiemgau ehrenamtlich betrieben.

Fahrplanmäßige Fahrten - den Fahrplan finden Sie hier - mit unserem Schienenbus VT 26 aus dem Jahre 1962 finden an Sonn- und Feiertagen zwischen dem 1. Mai und 28. Oktober 2018 statt.
 
Abfahrt in Obing um 8:55, 10:55, 14:20 und 16:20 Uhr
Abfahrt in Bad Endorf um 9:55, 11:55, 15:20 und 17:20 Uhr
 
Fahrzeit in einer Richtung ca. 45 Min.
Zu- und Ausstieg auch in Halfing, Amerang, Aindorf und Pittenhart möglich. Reservierung erst ab Gruppen von 20 Personen empfohlen. Fahrkarten gibt es bei Schaffner im Zug oder im Vorverkauf bei den Tourist-Infos von Bad Endorf und Obing.

Zusätzliche öffentliche Züge am Samstag, den 27.10.2018, anläßlich der Mitgliederversammlung von Pro Bahn Bayern e.V. 
 
Folgende Züge verkehren am Samstag, 27.10. zusätzlich zu den planmäßigen Zügen an Sonn- und Feiertagen und können nach Kauf von Fahrkarte beim Schaffner auch von Nichtmitgliedern von Pro Bahn e.V. benutzt werden:
 
Obing            ab 10:00  12:00  17:15
Amerang       ab 10:20  12:20  17:35
Halfing           ab 10:30  12:30  17:45
Bad Endorf    an 10:45  12:45  18:00
_____________________________
 
Bad Endorf    ab 11:00  13:00  18:15
Halfing           ab 11:15  13:15  18:30
Amerang        ab 11:25  13:25  18:40
Obing             an 11:45  13:45  19:00
 
Die Züge halten bei Bedarf auch in Aindorf und Pittenhart -zum Ausstieg bitte beim Zugpersonal melden!

Nikolaus-Fahrten am Samstag/Sonntag 01./02.12.2018 und 08./09.12.2018
Reservierungen ab sofort unter info@leo-online.org. Bitte Zustiegsort und Zeit sowie Zahl der Erwachsenen und Kinder angeben. Fahrplan wie in den Vorjahren, Zu- und Ausstieg stieg an allen Zwischenhalten möglich, Fahrtdauer über die Gesamtstrecke hin- und zurück ca. 1 3/4 Stunden:
 
Abfahrt in Obing um 14:00 und 16:00 Uhr
Abfahrt in Bad Endorf um 15:00 Uhr
 
Friedenslicht-Fahrten am Sonntag, den 23.12.2018
Mit LEO das Friedenslicht in Bad Endorf abholen und an den Stationen der Bahnstrecke bis Obing verteilen.
Reservierungen ab sofort unter info@leo-online.org. Bitte Zustiegsort und Zeit sowie Zahl der Personen angeben.
 
Abfahrt in Obing ca. 16:15 Uhr (Fahrzeiten noch nicht endgültig)
Abfahrt in Bad Endorf ca. 17:30 Uhr (Fahrzeiten noch nicht endgültig)
Rückkehr nach Obing ca. 18:30 Uhr
 

+++ LEO ist unter info@leo-online.org und telefonisch erreichbar unter 0151 20207626+++


Einige alteingessene Anwohner der Lokalbahn Bad Endorf - Obing werden sich verwundert die Augen gerieben haben, denn am 15.09.2018 kam nach langer Zeit wieder ein Güterzug auf die Strecke. 'Eine Diesellok mit 7 Waggons versorgt die Landhändler in Halfing und Obing' - das war das Motto einer Fotogüterzugveranstaltung auf der LEO, die von einem Berliner Reiseveranstalter durchgeführt wurde.
Es sollte ein Betriebstag im Stil der 1970er Jahre auf einer bayerischen Nebenbahn dargestellt werden. Monatelange Vorbereitungen waren hierfür notwendig, eine Diesellok sowie 6 Güterwagen wurden extra angemietet und in Rosenheim abgeholt, ein weiterer Güterwagen wurde von der Chiemgauer Lokalbahn beigestellt. Die Fotografen fuhren stilecht im historischen Triebwagen mit.
Viele zufriedene Gesichter und das positive Feedback des Reiseveranstalters zeigten, dass die Chiemgauer Lokalbahn auch für anspruchsvolle Touristen eine Attraktion bieten kann. Bis heute können übrigens am Bahnhof in Obing Güter auf die Bahn verladen werden, da noch eine Laderampe und eine Ladestraße vorhanden sind.


   


Am Pfingstwochenende, dem Sonntag, 20.5. und Montag 21.5.2018, fand in Obing der traditionelle „Obinger Markt“ statt. Rund 140 Markthändler und Schausteller hatten sich angemeldet und versprachen ein buntes Angebot an Waren, Dienstleistungen und Tingeltangel. Und die Besucherzahlen - bei schönstem Wetter - waren wirklich unglaublich gut! Manche kamen sogar mit dem Fahrrad "im LEO".
Die LEO beteiligte sich mit ihrem VT 103 am Bahnsteig im Obinger Bahnhof als stehendes Restaurant. Robert Krier bewirtschaftete mit herzhaften Speisen, für Getränke sorgte die LEO persönlich.
Am Rande war auch ein historisches Kinderkarusell für unser junges Publikum aufgebaut.
www.NostalgieKarussell-Doerwald.de

Zum Schluss gab es viele zufriedene Gesichter :-)