Projekt Esslinger Triebwagen VT 103


Liebe Gäste,

Liebe Eisenbahn-Interessierte,

Liebe Mitglieder,

bei der letzten Klausur der Chiemgauer Lokalbahn, am 14.01.2018 in Bad Endorf, wurde die Arbeitsgruppe VT 103 gegründet, welche unseren Esslinger Triebwagen erhalten und in­stand setzen wird. Erklärtes Ziel ist es, die benötigte Hauptuntersuchung durchzuführen, damit das Fahrzeug wieder uneingeschränkt auf unserer schönen Strecke verkehren kann.

Die Federführung der neugegründeten Arbeitsgruppe liegt bei unserem langjährigen Lokführer und Vereinsmitglied Dr. Hubert Moser.

Unser Triebwagen kann auf eine interessante Vergangenheit zurückblicken. Gebaut wurde er im Jahre 1952 von der Maschinenfabrik Esslingen und war bis 1994 im südbadischen Raum, auf den dortigen Privatbahnstrecken, im Einsatz. Im Anschluss an diese bewegte Zeit, begann er sein Museumsbahnleben beim Fränkischen Freilandmuseum auf der Strecke Mellrichstadt – Fladungen, von wo er im Jahre 2004 von der Chiemgauer Lokalbahn übernommen wurde.

Nach der erfolgreichen Aufarbeitung wurde der VT 103, im Zeitraum von 2006 bis 2014, zwischen Bad Endorf und Obing als alleiniges Fahrzeug für den Personentransport eingesetzt. Nun ist es an uns, den Triebwagen wieder in Fahrt zu bringen, um auch unseren zukünftigen, kleinen und großen Fahrgästen, das Erlebnis einer Fahrt im Esslinger Triebwagen mit seinen schönen und noch originalen(!) Holzbänken zu ermöglichen.

Dazu brauchen wir Eure Hilfe!

Mitmachen, unterstützen & dabei sein:

Wir sind auf der Suche nach hilfsbereiten und tatkräftigen Personen, die bei der Arbeits­gruppe VT 103 dabei sein wollen, um das erklärte Ziel zu erreichen. Ganz gleich, ob als Handwerker am Fahrzeug, im Projektmarketing oder auch als Mannschaftskoch bzw. -köchin. Jede/Jeder ist herzlich willkommen, sich nach seinen Möglichkeiten einzubringen!

Die weitere Erhaltung und die Hauptuntersuchung sind mit durchaus erheblichen Kosten verbunden. Wir freuen uns daher über jede Art der Unterstützung – sei es finanziell, materiell oder mit Arbeitskraft.

VR-Bank Rosenheim-Chiemsee eG
IBAN: DE38 7116 0000 0000 6444 20
BIC: GENODEF1VRR

Da wir ein eingetragener, gemeinnütziger Verein sind, können Spenden steuerlich abgesetzt werden.
Auf Wunsch stellen wir gerne eine Zuwendungsbescheinigung aus. Bitte teilen Sie uns in diesem Falle Ihre Postadresse auf dem Überweisungsträger oder an info[at]leo-online.org mit.